Pressemitteilung: ONLINE LACHYOGA-Treffen via Skype / ZOOM etc.

Wir verbreiten eine Lach-Epidemie, eine Lachwelle über Deutschland, Europa und die ganze Welt.

Inzwischen gibt es zahlreiche Angebote, uns über das Internet online zu treffen (Skype/Zoom etc.) und dort gemeinsam zu lachen. Mich hat die Presse neugierig auf die ONLINE Lachyoga-Treffen angesprochen, nachdem die Lach-Olympiade nicht stattfinden konnte. Es herrscht ein großer Durst nach positiven Nachrichten.

Lasst uns im Jubiläumsjahr über die Presse eine gemeinsame Lach-Epidemie starten:

Sehr gerne könnt Ihr diese Pressemitteilung im Zuge der ONLINE Lachyoga-Treffen und 25 Jahre Lachyoga an die Redakteure der Presse weitergeben. Setze Deine Kontaktdaten ein und ändere alles ab, was Du gerne anders schreiben möchtest.

Die direkten Ansprechpartner der Presse findest Du auf der Web-Site der Zeitung oftmals unter Kontakt/Redaktion oder Impressum/Kontakt und Redaktion. Oder Du gibst direkt in der Google-Suche ein: “XY Zeitung Redaktion”.

Auch wenn Du selber kein ONLINE Lachyoga-Treffen anbietest, aber einen Lachclub und Lachyoga Angebote hast, so informiere Deine lokale Presse über diese heilsamen ONLINE Lachyoga-Treffen. Stimme Dich aber bitte unbedingt mit dem Organisator*in des ONLINE-Treffen ab, wenn ein Redakteur*in beim ONLINE-Lachen teilnehmen möchte.

Anschließend oder besser noch vor dem ONLINE-Lachyoga solltest Du selber der Presse für ein Interview zur Verfügung stehen.

Schön ist es auch, wenn Du der Presse Bildmaterial zur Verfügung stellen kannst. Ein Foto beim Lachen vor dem Zoom-Bildschirm ist natürlich klasse.

lachyoga-25jahre.de